Papst Shenouda über die heilige Jungfrau (6):
Die Mehrheit der Kirchen in Ägypten feiern ihr Fest. Wie viele Komplimente, Gesänge, Doxologien sind ihr gewidmet - besonders im (koptischen) Monat Kiahk!
Unter den Mönchsklöstern in Ägypten gibt es das Baramouskloster, das Souriankloster, das Moharrakkloster, die alle ihrem Namen gewidmet sind - und das sind nur ein paar Beispiele.
Die Jungfrau ist eine gesegnete Heilige, deren Segen über Generationen geht.
Die Kirche nennt die Jungfrau die ,,Königin" - wie im Psalm erwähnt: ,,[...] die Königin steht zu deiner Rechten in Gold von Ophir."
(Psalm 45:9)