Mit dem Gebot, ein Licht zu sein, kommt eine gewisse Verantwortung. Du kannst nach den Worten und Lehren, die du gehört hast, nicht tatenlos abwarten, denn ,,noch eine kleine Zeit ist das Licht bei euch, so wandelt, solange ihr das Licht noch habt, damit euch die Finsternis nicht überfällt! Denn wer in der Finsternis wandelt, weiß nicht, wohin er geht.“ Du hast das wahre Licht durch die Gabe des Heiligen Geistes in dir. Warum teilst du den Herrn nicht mit deinen Kollegen, Freunden und auch Feinden? Teile den Herrn mit ihnen, indem du Seine Liebe, Seine Hoffnung, Seine Freude und Seine Güte mit ihnen teilst.