Geliebte Geschwister! Es ist unmöglich, die Ehre der Menschen zu lieben und gleichzeitig ein Licht der Welt zu sein, denn beides steht im Widerspruch zueinander. Bist du ein Licht, so wirst du dich gegebenenfalls für die Wahrheit einsetzen und leiden müssen. Liebst du aber die Ehre der Menschen, so wirst du vor diesem Einsatz fliehen. Hast du jemals ein Licht gesehen, dass sich weigert, einen Ort zu beleuchten? Ja, ein starkes Licht beleuchtet auch die dunkelsten Orte und undurchschaubarsten Gänge und erwartet nichts zurück. Es leuchtet, weil es in seiner Natur liegt und leuchten muss – es ist dazu geschaffen. Du bist dazu geschaffen durch deine Liebe und deinen inneren Frieden, den Jesus gibt, zu leuchten. Leuchtest du ?