„Ich habe den guten Kampf gekämpft, den Lauf vollendet, die Treue gehalten.“ (2.Timotheus 4:7)
Selig, der Mensch, der dies am Ende seines Lebens sagen kann: Ich habe den guten Kampf gekämpft. Lasst uns heute Gott etwas versprechen und sagen: Herr, wir wollen Dir für Deinen Schutz und Deine Treue danken. Wir danken Dir, dass Du uns ein weiteres Jahr gegeben und bis zu dieser Stunde geführt hast. So wie Du uns nie aufgegeben hast, möchten wir Dir heute versprechen, nicht aufzugeben. Die Sünde mag uns verführen und niederschlagen, aber wir werden wieder aufstehen, denn Du bist unsere Kraft.
Versprich Gott heute etwas. Sei es, dass du eine bestimmte Sünde ganz verlässt oder, dass du nie aufgeben wirst. Er wird dir beistehen.