Kairo, am 28.09.12

Eine Stellungnahme S.E. Anba Bachomius, der derzeitige Oberhaupt der kopt. Kirche, besagte, dass er mit Bedauern viele Nachrichten über Vedrängungen der Kopten aus ihren Häusern und Städten durch Drohungen und ähnlichem empfangen hat. Dies begann durch die Verdrängungen in El Amereya, danach Dahshur, und heute wird leider unseren Kindern in Rafah Angst eingejagt, um sie aus ihren Häusern zu verdrängen.Er fügte hinzu: "Obwohl die Medien diese Übertritte vor über einem Monat meldeten, haben die verantwortlichen Behörden nichts unternommen und es wurde nicht genügend Sicherheit den koptischen Familien, die das Recht haben in ihren Häusern zu bleiben, gewährt. Wir zeigen somit unseren großen Schmerz darüber, dass nicht nur unseren Kindern, sondern allen ägyptischen Bürgern keine Sicherheit gewährt wird, was eigentlich das Mindeste der Menschenrechte ist.Er setzte fort: "Deshalb bitten wir die verantwortlichen Behörden den Versuchen entgegenzustehen, die die Macht des Staates niederdrücken wollen und ihn so zeigen will, als könnte er seine Kinder nicht beschützen, und dies lehnen wir strengstens ab.


http://t0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcTkoFSGatkCcYjtTj3DQF8-z5odHtCXuXs-haWwYoutlbCc6iBW

Pin It

Tägliche Andachten

,,Gott liebt uns mehr als Vater, Mutter, Freund oder son...

,,Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue ...

,,Ich weiß nicht, wann oder wie wir die Erde verla...

,,Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich ...

,,Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt...

,,Wer sich dagegen an den Herrn bindet, ist ein Geist mi...

Neueste Artikel

    Der Jugenddienst hat die Konferenzen für die Se...

Am Freitag, den 24.2.2012 besuchten zwei 4.Volksschulenk...

S.E. Bischof Anba Pola wird am Samstag, den 10.03.2012. ...

Er ist ein Jugendlicher, der nicht oft in die Kirche g...

S. E. Bischof Anba Gabriel wird am Samstag, den 10.03.20...

S.E. Bischof Anba Pola ist heute nach Wien gekommen. S.E...