Heimgang des syrisch-orthodoxen Patriarchs 21.03.2014

Im Namen des Volkes der koptisch-orthodoxen Diözese in Österreich spricht SE. Bischof Anba Gabriel sein Beileid nicht nur der orthodoxen Kirche aus, sondern der ganzen Christenheit. "Uns schmerzt der Verlust einer Säule der Orthodoxie - SH der dreifach begnadete Mar Ignatius Zakka I. Iwas und wir sprechen aus tiefstem herzen unseren Beileid dem syrisch-orthodoxen Volk; wir verloren einen Heiligen und gewannen einen Fürsprecher im Himmel und Gott ist gnädig, einen neuen Hirten für die syrisch-orthodoxe Kirche aufzustellen."

 

 

Pin It

Tägliche Andachten

,,Gott liebt uns mehr als Vater, Mutter, Freund oder son...

,,Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue ...

,,Ich weiß nicht, wann oder wie wir die Erde verla...

,,Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich ...

,,Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt...

,,Wer sich dagegen an den Herrn bindet, ist ein Geist mi...

Neueste Artikel

    Der Jugenddienst hat die Konferenzen für die Se...

Am Freitag, den 24.2.2012 besuchten zwei 4.Volksschulenk...

S.E. Bischof Anba Pola wird am Samstag, den 10.03.2012. ...

Er ist ein Jugendlicher, der nicht oft in die Kirche g...

S. E. Bischof Anba Gabriel wird am Samstag, den 10.03.20...

S.E. Bischof Anba Pola ist heute nach Wien gekommen. S.E...