Lieber, verehrter Bischof Gabriel!

In tiefer Verbundenheit in Christus teile ich Ihre Trauer über den Heimgang von S.H. Papst Schenuda. Das Koptische Volk hat ihn innig geliebt. Er war wirklich der Vater u Hirte seines Volkes. Er wird seine Herde nicht verlassen! Dem Herrn ist er jetzt ganz u ewig verbunden. So bleibt er auch seinem Volk verbunden. Im Gebet mit Ihnen

Kardinal Christoph Schönborn