Ich möchte dir das Leben geben. Die Welt will dich nur zerstören. Sie bietet dir an, deine kostbaren Perlen mit Steinen zu tauschen. Sie will dir das Leben nehmen und meint, sie gibt es dir. Sie möchte dich von mir reißen und nennt es "Freiheit". Warum hörst du auf diese Lügen? Mein Herz schmerzt, wenn ich dich in solch einem Zustand sehe. Du bist doch für weit mehr bestimmt. Warum hörst du auf die Welt und nicht auf mich? 

Ich weiß es doch, bevor du es sagst. Ich kenne deinen Schmerz. Du bist mir nicht egal. Ich kenne deine Schritte und deine Wege. Ich kenne deine Schwächen und deine Wünsche. Ich weiß auch, dass du manchmal gar nicht mit mir reden möchtest. Ich liebe dich trotzdem. Ich weiß auch, dass du mich auch noch zukünftig ablehnen wirst. Ich liebe dich trotzdem. Ich weiß, dass du dich sogar nach all dem manchmal noch für mich schämst...und trotz dieses Schmerzes, liebe ich dich trotzdem.

Ich kenne deinen Namen und alle Einzelheiten deines Leben - die, die waren und auch die, die noch kommen werden. Ich kenne deine Stärken und liebe dich trotz deiner Schwächen. Jeden Tag behüte ich dich wie meinen Augapfel und warte darauf, dass du meinen Namen rufst. Ich warte voll Sehnsucht auf ein Gespräch mit dir, um dir meine vielen Gaben zu schenken. Ich habe so vieles für dich vorbereitet. Nimmst du meine Einladung an?

Ich weiß, du fühlst dich fremd. Du bist aber auch nicht von hier. Ich weiß, es ist nicht einfach, aber deine
Zeit hier ist ja auch deswegen begrenzt. Ich habe Wunderbares für dich vorbereitet. Wie gerne würde ich es dir jetzt schon zeigen! Glaube mir doch, dass das, was ich dir vorbereitet habe, so viel schöner ist, als alles, was dir je in den Sinn gekommen wäre. Es ist das Leben in ewiger Freude, immerwährende m Frieden und der reinsten Liebe. Seit deiner Erschaffung ist es dir bestimmt. So kämpfe den guten Kampf mit Ausdauer, es soll dein sein.

Ich weiß, dein Herz ist verwundet, doch komme zu mir und ich heile dich. Ich bin der Arzt deiner Seele, in mir findest du das Leben. Komme zu mir, trinke von meiner Liebe und koste meine Güte. Ich bin auf die Welt gekommen, damit du mit mir in Freude leben kannst. Nimmst du meine Einladung an?

Tägliche Andachten

,,Gott liebt uns mehr als Vater, Mutter, Freund oder son...

,,Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue ...

,,Ich weiß nicht, wann oder wie wir die Erde verla...

,,Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich ...

,,Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt...

,,Wer sich dagegen an den Herrn bindet, ist ein Geist mi...

Neueste Artikel

    Der Jugenddienst hat die Konferenzen für die Se...

Am Freitag, den 24.2.2012 besuchten zwei 4.Volksschulenk...

S.E. Bischof Anba Pola wird am Samstag, den 10.03.2012. ...

Er ist ein Jugendlicher, der nicht oft in die Kirche g...

S. E. Bischof Anba Gabriel wird am Samstag, den 10.03.20...

S.E. Bischof Anba Pola ist heute nach Wien gekommen. S.E...