Auch unsere Mobiltelefone können wir als Licht agieren und Menschen ein Strahl in ihrem vielleicht belastenden Tag sein. Heutzutage ist es so einfach nach jemandem zu fragen oder einfach eine schöne Hymne zu teilen. In wenigen Sekunden hast du jemanden, den du lange nicht mehr gesehen hast, angerufen und erfreut, weil dieser gedacht hatte, dass niemand mehr an ihn denkt. Besonders Anrufe – sind sie doch so selten geworden – um nach jemandem zu fragen oder z.B. zu gratulieren und Freude zu teilen, können den ganzen Tag einer Person erleuchten. Auch in wenigen Sekunden hast du eine Nachricht verschickt, die jemanden anderen trösten und erfreuen kann! Nutze all dies doch zum Guten!

Pin It

Tägliche Andachten

,,Gott liebt uns mehr als Vater, Mutter, Freund oder son...

,,Die aber, die dem Herrn vertrauen, schöpfen neue ...

,,Ich weiß nicht, wann oder wie wir die Erde verla...

,,Als Jesus ein andermal zu ihnen redete, sagte er: Ich ...

,,Da begann Petrus zu reden und sagte: Wahrhaftig, jetzt...

,,Wer sich dagegen an den Herrn bindet, ist ein Geist mi...

Neueste Artikel

    Der Jugenddienst hat die Konferenzen für die Se...

Am Freitag, den 24.2.2012 besuchten zwei 4.Volksschulenk...

S.E. Bischof Anba Pola wird am Samstag, den 10.03.2012. ...

Er ist ein Jugendlicher, der nicht oft in die Kirche g...

S. E. Bischof Anba Gabriel wird am Samstag, den 10.03.20...

S.E. Bischof Anba Pola ist heute nach Wien gekommen. S.E...