Das ganz einzigartige und einmalige Ereignis der Menschwerdung des Sohnes Gottes bedeutete eine neue Natur. Jesus Christus war nicht zum Teil Gott und zum Teil Mensch oder eine Vermischung von Göttlichem und Menschlichem. Er ist wahrhaft Mensch geworden und dabei doch wahrhaft Gott geblieben. Er ist ganz GOTT und ganz Mensch. So wie das brennende Eisen sowohl Eisen als auch Feuer ist und keine der zwei Naturen die andere eliminiert, so ist auch das fleischgewordene Wort Gottes vollkommender Mensch und vollkommener Gott. Seine menschliche Natur zeigte sich in Seinem Hunger, Durst, Schlaf etc. und Seine göttliche in Seinen Wundern, Seiner Vergebung und Seiner eigenständigen Auferstehung.