Aus der Diözese

Die Tage der Karwoche sind die heiligsten Tage im Jahr. Es gibt keinen Zweifel, dass der heiligste Tag in...
Unser Herr, Jesus Christus, war selbst das größte Licht in der Karwoche. Unser Herr in Seiner außergewöhnlich großen Liebe,...
S.E. Bischof Anba Markus, Bischof von Shobra El Khema, wird am Sonntag, den 25.02.2018 in der Kirche der Hl. Jungfrau...

Vers des Tages

1.Korinther 1:10 "Ich ermahne euch aber, liebe Brüder, durch den Namen unsers HERRN Jesu Christi, daß ihr allzumal einerlei Rede führt und lasset nicht Spaltungen unter euch sein, sondern haltet fest aneinander in einem Sinne und in einerlei Meinung."

Tägliche Andacht

Wir könnten fragen: Warum sollen wir auf Gott hoffen? Wer gibt uns die Sicherheit, dass er unsere Hoffnung auf ihn nicht beschämen wird? Der Apostel Paulus schreibt in seinem Brief an die Römer, dass die Hoffnung nicht beschämt wird, denn die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch den Heiligen Geist, welcher uns gegeben worden ist (Römer 5:5). Gottes Attribute sind Seine Allmacht, alles tun zu können, sind Gründe unserer Hoffnung. Wir hoffen deshalb auf Ihn. Offensichtlich hofft ein Mann auf nichts oder auf eine Sache von einer schwachen Person, die keine Macht hat. Die Kinder Gottes...

Mit dem Beginn der Fastenzeit möchten wir uns eine Sünde anschauen, die mit dem Fasten gelöst werden kann: Völlerei. In unserer Zeit ist Essen leider zu viel mehr als nur Nahrung geworden – es ist eine Kultur, ja sogar manchmal eine Sucht und gefährlicher als sie scheint. Wir sollen nämlich unsere Leiber in Zucht halten, so dass wir sie kontrollieren und nicht sie uns. Wie gefährlich die Maßlosigkeit im Essen ist, schreibt auch Paulus: „Neid und Missgunst, Trink- und Essgelage und Ähnliches mehr. Ich wiederhole, was ich euch schon früher gesagt habe: Wer so etwas tut, wird das Reich Gottes nicht erben.“ (Galater 5:21)

Predigten S.E. Bischof Gabriel

Was ist wertvoller als Himmel und Erde? Du. Der Mensch. Der Mensch steht über dem Himmel und der Erde. S.H.
Eine Predigt von S.E. Bischof Anba Gabriel am Karmittwoch 12.04.2017 in der Jugendpascha Mittwoch der Karwoche. Welchen Titel sollen wir diesem...
Eine Predigt von S.E. Bischof Anba Gabriel am Karmontag 10.04.2017 in der Jugendpascha In den letzten Tagen vor Seiner Kreuzigung hat...
Ein Vortrag von S.E. Bischof Anba Gabriel In Matthäus Kapitel 7 lesen wir einen sehr wichtigen Vers: Geht durch das...

Gedichte S.H. Papst Schenouda III

  Dich liebe ich Herr in meiner Exerzitienzeit Durch tiefsinnige Worte errettest du mein Herz Dich liebe ich Herr in...

Jahre mit den Fragen der Menschen

Frage: Was ist Ihre Meinung zu den Hymnen, die an bekannte Melodien angepasst werden? Antwort: Diejenigen, die Wörter von Hymnen...
Gelübde

Gelübde

19.11.2017
Aus dem Buch “So Many Years With the Problems of People Part III” von S.H. Papst Schenouda III [6] Das Gelübde...