„Maria trug Feuer in ihren Händen; sie umarmte die Flamme; sie gab der Flamme ihre Brust: dem Ernährer aller gab sie Milch. Wer kann von ihr erzählen?“ (Ephräm der Syrer).

Heute beginnt die Marienfastenzeit, die alle Gläubigen gerne fasten und die die Kirchengemeine in der Liebe zur heiligen Gottesmutter immer wieder stärkt. Die Gnade ihres Sohnes und ihre Fürsprache seien mit uns.